Univ.-Doz., Priv.-Doz. Dr. Robert Bucek, MBA
Ao. Univ.-Prof. Dr. Erich Minar

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen!

Venenleiden zählen zu den am meisten verbreiteten Zivilisationskrankheiten. Bereits jede zweite Frau und jeder dritte Mann sind betroffen. Entweder durch ästhetisch störende Besenreiser, venöse Gefäßmissbildungen, die Lebensqualität beeinträchtigende Krampfadern, die sogar zu offenen Unterschenkelgeschwüren führen können oder tiefe Venenthrombosen, die eine lebensbedrohliche Lungenembolie zur Folge haben können.

Vor dem Hintergrund einer großen Palette an Optionen zur Prävention, Diagnose und Behandlung von Venenerkrankungen freut es uns, den 4. Wiener Venentag ankündigen zu dürfen, der am 3. Oktober 2015, im stilvollen Ambiente des Schloß Schönbrunn Apothekertrakts stattfinden wird.

Das Vortragsprogramm widmet sich in diesem Jahr vor allem der engen, interdisziplinären Kooperation in den Bereichen Diagnostik und Therapie und legt einen starken Fokus auf praxisrelevante Inhalte und fächerübergreifendes Lösen von Problemstellungen. Zusätzlich findet wieder ein, von der Österreichischen Gesellschaft für Ultraschall zertifizierter, Kurs zur Farbkodierten Duplexsonographie der Beinvenen statt. Im Rahmen der begleitenden Fachausstellung können sich die TeilnehmerInnen darüber hinaus umfassend über Neuigkeiten aus der Industrie informieren.

Wir freuen uns auf einen spannenden, interdisziplinären Informationsaustausch im Rahmen dieser umfassenden Fortbildungsveranstaltung!

Mit kollegialen Grüßen

Univ.-Doz., Priv.-Doz. Dr. Robert Bucek, MBA
Leiter des Kompetenzzentrums für Mikrotherapie an der Wiener Privatklinik
Geschäftsführer Health Complete Services KG

Ao. Univ.-Prof. Dr. Erich Minar
Professor an der Medizinischen Universität Wien, Abteilung für Angiologie
Medizinisch-wissenschaftlicher Leiter im Gesundheitsresort Königsberg Bad Schönau

Wissenschaftliche Leitung